Die Stadtbezirke bilden die oberste Ebene der Kommunalen Gliederung Leipzigs. Sie sind durch eine einstellige Nummer gekennzeichnet und grob nach ihrer Lage im Stadt­gebiet benannt. Sie entstanden 1992 durch will­kürliche Grenz­ziehung und haben – obwohl oft gleich­namig – nichts mit den Stadtbezirken von 1957 zu tun. Sie dienen lediglich statistischen Zwecken und fassen bis zu zehn Ortsteile zusammen.

Nr. Stadtbezirk Fläche* Einwohner*
0 Mitte 14,0 km² 65 912
1 Nordost 26,3 km² 48 227
2 Ost 40,7 km² 85 519
3 Südost 34,7 km² 62 506
4 Süd 16,9 km² 67 079
5 Südwest 46,6 km² 55 742
6 West 14,7 km² 54 190
7 Alt-West 26,2 km² 59 643
8 Nordwest 39,0 km² 34 710
9 Nord 38,6 km² 71 878
Σ Stadt Leipzig   297,8 km² 605 407

* Stand: 31. Dezember 2020